Bosch Wärmepumpentrockner

Bosch kann ebenso wie Miele auf eine lange und traditionsreiche Vergangenheit zurückblicken. Robert Bosch war vor fast 130 Jahren der Gründer des schwäbischen Unternehmens, welches heute ein global umspannendes und agierendes Firmennetz betreibt.

Das Unternehmen betreibt verschiedene Sparten, darunter unter anderem auch die Robert Bosch Hausgeräte GmbH, welche neben vielen anderen Haushaltsgeräten auch Wärmepumpentrockner im Angebot hat. Laut der Bosch-Webseite werden „rund 45 Prozent des Forschungs- und Entwicklungsetats für Ressourcen und Energiesparende Technologien aufgewendet“, ein Wert, der sich in den leistungsstarken Endgeräten durch neueste Technik widerfindet. Der Fokus auf energiesparende Technologien kommt natürlich dementsprechend auch den Wärmepumpentrocknern zu Gute, die von ihrer hohen Energieeffizienz leben. Die Leitgrundsätze mit denen das Unternehmen Punkten will, spiegeln das wieder, was man dem Kunden bieten möchte: Qualität, Technikkompetenz, Lebensqualität und Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt.

Die Modelle mit Wärmepumpentechnologie von Bosch

Der deutsche Hersteller hat insgesamt 15 unterschiedliche Modelle (Stand: 6.12.2013) in seinem Portfolio und damit noch eine etwas größere Auswahl als der Konkurrent Miele, besitzt aber kein Modell mit einer A+++ Energieeffizienz. Auch der Preisbereich ist etwas kleiner, das teuerste Gerät hat laut Hersteller einen UPE von 1299 €.

Die Technologien im Überblick

Jeder Hersteller kann mit eigens entwickelten und patentierten Lösungen aufwarten. Damit Sie sich mit den teils doch sehr plakativen Begriffen zurechtfinden, haben wir hier einen kleinen Überblick über die verbaute Technik zusammengestellt:

Den Unique Selling Point stellen bei den Bosch-Geräten vor allem der SelfCleaning Condenser dar. Dieser erspart den Verbrauchern lästiges Reinigen des Kondensators und erhält vollautomatisch die Leistungsfähigkeit und Energieeffizienz des Trockners über den Lebenszyklus hinweg.

Die zweite erwähnenswerte Technologie stellt das ActiveAir System dar, eine Optimierung der bestehenden Wärmepumpentechnologie für noch präziseres und effizienteres Trocknen der Wäsche. Auch für Allergiker bieten die Trockner einen Mehrwert: Durch die saubere und warme Reinigung der Textilien wird die Bildung von schädlichen Keimen verhindert.

Wir haben in unseren Artikeln bereits 2 Modelle vom deutschen Haushaltsgerätehersteller vorgestellt. Mit der Zeit werden diese natürlich aktualisiert und durch neue Wärmepumpentrockner ersetzt, da sich die Sortimente in einem ständigen Wandel befinden, wenn bestehende Technik durch neuere und effizientere abgelöst wird.

 

Back to Top