Der Bosch WTY87701 - Super sparsam und selbstreinigend

Mit einer Energieeffizienzklasse von A++ und einem maximalen Fassungsvermögen von 8 kg sticht der Bosch WTY87701 zumindest auf dem Papier schon einmal heraus und hebt sich diesbezüglich von der Konkurrenz ab. Lesen Sie nun hier, ob der sparsame Trockner auch in anderen Kategorien punkten kann.

Testbericht und Einschätzung des Bosch WTY 87701

Spezifikationen
Energieeffizienzklasse:
Energieverbrauch:
Fassungsvermögen:
Bauart:
Besonderheit:

Geräuschemission:
Maße:
A++
1,84 kWh
8 Kilogramm
Frontlader freihstehend
Kondensator ist selbstreinigend
65 dB
63,4x59,7x84,2 (LxBxH)

Einschätzung5 Sterne Bewertung

Trocknen (4,5/5)

Das Modell wurde neben dem hier vorgestellten Miele als Testsieger beim neuesten Test von Wärmepumpentrocknern als Testsieger mit einer überzeugenden Note von 1,9 ausgezeichnet (8/2013). Dabei schnitt dieses Gerät in der Trocknen Kategorie im Vergleich mit 0,1 Notenpunkten (2,0) schlechter ab. Der Unterschied ist also marginal. Der Bosch hat beispielsweise bei der Gleichmäßigkeit der Trocknung die Nase vorn, während der Miele bei voller Beladung „Baumwolle schranktrocken“ etwas besser abschneidet.

Die Kunden bei Amazon sind ebenfalls begeistert. Vor allem die leise Arbeitsweise wird hier gelobt. Mit 64 dB ist das Gerät auch das leiseste im Testfeld. Wenn Sie also vorhaben, Wohnraum als Abstellort zu verwenden, könnte dies das richtige Modell für Sie sein.

Einige verschiedene Programme gibt es ebenso zur Auswahl. Sie haben ein hohes Wäscheaufkommen an Sportbekleidung? Oder Sie wollen gar Daunen trocknen? Kein Problem, für vieles gibt es hier eine umfangreiche und individuelle Programmwahl.

Bedienung (5/5)

Auf dem nachfolgenden Bild sind die verschiedenen Bedienelemente abgebildet:

handhabung und bedienung

Links werden mit dem Drehelement die verschiedenen Programme eingestellt. Rechts befindet sich das sehr übersichtlich und aufgeräumte Display. Es zeigt verbliebene Zeit, das gewählte Programm, sowie die Zeit des eingestellten Knitterschutzes an.

Die Reinigung des Wärmepumpentrockners ist ebenso ein großer Pluspunkt. Zunächst einmal gehen das Reinigen des Flusensiebs, sowie das Entleeren des Kondensationsbehälters sehr leicht von der Hand. Der Kondensator der Wärmepumpe muss aufgrund des Self Cleaning Systems von Bosch gar nicht erst gereinigt werden. Dies erfolgt automatisch und gewährleistet somit Zeitersparnis und volle Trockenleistung über die gesamte Lebenszeit des Wäschetrockners.

Bosch WTY87701 Home Professional Wärmepumpentrockner / A++ / 8 kg / Weiß / Selbstreinigender Kondensator / Anti Vibration

Price: EUR 529,00

4.4 von 5 Sternen (147 customer reviews)

4 used & new available from EUR 470,81

Energieverbrauch (5/5)

Die Energieeffizienzklasse von A++ ist nahe dran am Optimum. Im Chart sehen Sie auch warum:

Wieviel Energie sparen mit Bosch

Der Trockner benötigt weniger Trockenzyklen durch die höhere Beladungskapazität. 1,86 kWh pro voller Beladung im Standardprogramm sind darüber hinaus ein toller Wert. An der grünen Linie erkennen Sie das Einsparpotenzial über die Zeit. Dieses erhöht sich nochmal bei einem Mehrpersonenhaushalt (hier=mehr als 3 Personen) sowie steigenden Strompreisen, die auch in Zukunft durch die Umwälzung der steigenden Energiegewinnungskosten auf den Kunden erwartbar sind.

Sicherheit (5/5)

Eine Kindersicherung verhindert, dass Programme nachträglich verändert werden können und die Glastür gewährt einen sofortigen Blick ins Innere der Trommel.

>>Klick für aktuelle Angebote, Preis und weitere Meinungen zum Produkt auf Amazon<<

Fazit


Testsieger bei Stiftung Warentest, super Rezensionen auf Amazon: Das Modell überzeugt vor allem in puncto Sparsamkeit, Trockenleistung und durch seine automatische Kondensatorreinigung. Hierfür gibt es einen uneingeschränkten Kauftipp von uns.

Vorteile:

+ Selbstreinigender Kondensator

+ Extrem sparsam

+ Einfache Bedienung

Nachteile

Bei der Recherche wurden keine wirklichen Nachteile gefunden

Mehr aus Testberichte
Back to Top